..

Waldkindergarten  Schnirkelschnecke

..

Ein Projekt der  Wald- & Wiesenkinder - Verein zur Förderung der Wald- und Naturpädagogik e.V.



Kindergartenbetrieb

Kurzübersicht

Unsere Kindergartentage finden draußen statt. Zwischen Kiefern, Fichten und Laubbäumen, unter Weißdornbüschen und neben dem Bach. Die Kinder werden in den Blaubeersträuchern sitzen, auf der Sanddüne eine Hütte bauen, bei der kleinen Lichtung den Ameisen zusehen, unser Gedicht der Tulpenzwiebel spielen, Schneeflocken mit der Zunge fangen, frühstücken und erzählen, dann wieder balancieren gehen, malen, hämmern, sammeln....
Die sinnlichen Erfahrungen in der natürlichen Umgebung und einer sozialen Gemeinschaft ermöglichen allen Kindern aus "erster" Hand zu lernen, sich zu bewegen, Herausforderungen zu meistern, sich geborgen zu fühlen, inspiriert zu werden und mit Körper, Geist & Seele lebendige Entwicklungen zu vollziehen.
Freies Spiel, Gemeinschaft der Gruppe, Naturerfahrung und -wissen sind die Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit. Unser ganzheitliches Konzept umfaßt den situationsorientierten Ansatz ebenso wie rhythmisierte Wochen- und Jahrespläne. So werden die Wochentage für die Kinder nachvollziehbar thematische Orientierungen/Angebote haben und der Jahreskreis mit Frühling, Sommer, Herbst und Winter seine erlebbaren Besonderheiten, Entdeckungen und Feste.

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
Schneckentag Zwergentag Schmetterlingstag Eichhörnchentag Pilz- & Beerentag
Märchen & Geschichten Werkeln, Basteln & Malen Singen & Tanzen, Tiere & Pflanzen Klettern, Spiele & Ausflüge Essen & Gärtnern

Kinder, deren Familien aus anderen Kulturen kommen sind uns ebenso herzlich willkommen wie Kinder mit Besonderheiten. An Inklusion als pädagogischer Leitlinie sind wir sehr interessiert. Für genauere Informationen zum Tagesablauf, den Öffnungszeiten, Elternarbeit, Bildungsbereichen etc. steht Ihnen hier im Anschluss unsere Konzeption zur Verfügung.

Räumlichkeiten

Der Waldbereich an der Stadenstrasse im Erlenstegener Forst ist hauptsächlicher Spiel- und Lernort der Kindergruppe. Kiefern- und Mischwaldbereiche, der Bachlauf des Tiefgraben, die Sanddüne und kleine Lichtungen werden täglich mit den Kindern nach Situation, Witterung und anderen Notwendigkeiten ausgewählt und angelaufen.
Als Räumlichkeit bzw. Rückzugsmöglichkeit dient ein speziell angefertigter Bauwagen (Waldkindergartenwagen).

Der Holzwagen ist:

- der Gruppenraum zum Mittagessen bzw. während des Frühdienstes
und wenn es die Witterung anders nicht zulässt
- mit einem Gasofen, einem Herd, einer zweiten Kuschelebene,
Wasserstelle, Wickelbereich und Garderobe ausgestattet
- auch Schlaf- bzw. Ruheraum nach dem Mittagessen

Der Stellplatz ist zusätzlich mit einer „Komposttoilette“ ausgestattet. Bei gefährlichen Witterungsbedingungen wie Sturm, Gewitter, Schneebruch wird der Wald gemieden und ein Ausflugstag in anderweitige Räumlichkeiten unternommen.

Tagesablauf

Uhrzeit Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
07:30 – 08:30 Bringzeit
08:30 – 09:30 Morgenkreis / Weg zum Waldplatz Bei Bedarf:
09:30 – 11:30 Frühstück / Freispielzeit Ausflüge ins Theater, Museum, etc.
11:30 – 12:30 Abschlussrunde / Weg zurück zum Bauwagen Freitag evtl. auch Schwerpunkt:
12:30 – 13:00 Abholzeit Gärtnern & Kochen/ Essenszubereitung
13:00 – 13:30 Mittagessen
13:30 – 14:30 Ruhe – und Schlafzeit / Abholzeit Abholzeit bis 14.30 Uhr
14:30 – 15:30 Zeit für angeleitetes Spiel, kleine Projekte
in der Nähe des Bauwagens / Abholzeit
 

Mittagessen

Von Montag bis Freitag gibt es für die Kinder ein warmes Mittagessen. Momentan beziehen wir es von einem Catering-Service. Das Mittagessen ist größtenteils mit biologischen, sowie vollwertigen Zutaten gekocht und vegetarisch.

Betreuungszeiten/Buchungszeiten

Montag - Freitag: 8:00 - 12:30 Uhr 4-5 Stunden Kernzeit
Montag - Freitag: 7:30 - 13:00 Uhr 5-6 Stunden Kernzeit
Montag - Freitag: 7:30 - 14:30 Uhr 6-7 Stunden
Montag - Donnerstag: 7:30 - 15:30 Uhr 7-8 Stunden

Elternbeiträge

Die Höhe der Kosten ist mit privaten Kindergärten vergleichbar. Geschwisterermäßigung kann geleistet werden. Die Höhe der Beiträge staffelt sich - je nach Buchungszeit von € 160,- / € 170,- / 180,- bis € 190,-.